Einstellgeräte

Vorteile der BMD-Einstellgeräte


Die Vermessung der Werkzeuge ausserhalb der Werkzeugmaschine verringert die Stillstandzeit und erhöht die Produktivität der Maschine. Einstellfehler durch Vibration, Wärme und Schmutz werden verhindert.

Ein einzelnes Werkzeugeinstellgerät kann mehrere Werkzeugmaschinen oder eine zentrale Werkzeugausgabe bedienen.

Die Werkzeuge werden eingestellt, während die Maschine arbeitet. Die Anschaffungskosten für ein BMD-Werkzeugeinstellgerät können sich so schon innerhalb eines Jahres amortisieren.

Die BMD-Einstellgeräte zeichnen sich aus durch hohe Genauigkeit und Zuverlässigkeit bei der Einstellung. Die präzis eingestellten Werkzeuge vermeiden Ausschuss und ermöglichen optimalen Einsatz.

Werkzeuge werden immer komplexer. Verstärkt kommen Multitasking Tools und Sonderwerkzeuge zum Einsatz. Jetzt reicht die Kenntnis von Länge und Durchmesser nicht mehr aus. Information über Winkel, Radien und andere geometrische Grössen, teilweise an mehreren, schwer zugänglichen Positionen werden benötigt.

Die Vernetzung der Systeme steht im Focus. Konstruktion, Werkzeugausgabe, Werkzeugvermessung, Produktion und Qualitätssicherung greifen auf gemeinsame Daten zu.

BMD-Werkzeugeinstellgeräte bieten die Schnittstellen zur Systemintegration wie Anschluss an Ethernet-Netzwerk und Direktübertragung einzel zugewiesener Werkzeugdaten an Steuersysteme der Bearbeitungszentren. Auch der Datenaustausch mit TDM-Systemen ist möglich. Um den steigenden Anforderungen gerecht zu werden, können unsere Geräte mit zweiter Kamera und dritter Linearachse (Y-Achse) ausgerüstet werden.


BMD – Werkzeugeinstellgeräte werden mit folgendem Zubehör geliefert:


Einstelldorn Werkskalibrierschein für Gerät und Einstelldorn, erstellt von unserem Kalibrierlabor.


Wir garantieren niedrige Servicekosten und schnelle Reaktion bei Kundenanforderung


Durch die günstige Lage unseres Werkes an der deutschen Grenze und an der Autobahn A17 Dresden-Prag, können wir auch den deutschsprachigen Raum prompt bedienen.


Werkzeugeinstellgeräte und weitere Produkte


BMD a.s. entwickelt und produziert Geräte für die Messung und Einstellung von Werkzeugen für Bearbeitungsmaschinen. Zur Zeit werden vier Baureihen in vertikaler und eine Baureihe in horizontaler Ausführung erzeugt. Vertikale Einstellgeräte verwendet man vorzugsweise für Fräswerkzeuge, die horizontalen Geräte für Drehmeißel. Zu allen Geräten liefern wir ein umfangreiches Zubehörsortiment.


Vertikale Werkzeugeinstellgeräte


  • BMD_LIKA - preiswertes Einsteigergerät in die Bildverarbeitung für Werkzeuge bis Durchmesser 400 mm und Länge 500mm. Schnell, präzis und zuverlässig mit Ettikettendruckeranschluss.
  • BMD 300v - kompaktes Gerät zur Aufstellung auf dem Arbeitstisch. Hohe Genauigkeit bei der Messung von Werkzeugen bis Durchmesser 320 mm und Länge 300 mm (auf Wunsch400 mm).
  • BMD 400v - meistverkauftes Einstellgerät der Firma BMD. Umfangreiche Software-Ausrüstung und breite Ausrüstungspalette decken den Bedarf von 95% der Benutzer. Einstellgerät für die Einstellung von Werkzeugen bis Durchmesser 400 mm und Länge 400 mm (auf Wunsch 500 mm).
  • BMD 500v - besonders präzises Einstellgerät mit sehr bedienungsfreundlicher Handhabung. Motorisch angetriebene Hauptachsen mit automatischer Referenzanfahrung. Dieses Gerät ist geeignet für Werkzeuge bis Durchmesser 500 mm (auf Wunsch 600 oder 800 mm) und Länge 500 mm (auf Wunsch 650, 800 oder 1200 mm).

Horizontale Einstellgeräte


HORVER - Eine neue Generation von Einstellgeräten mit horizontaler Koordinatenanordnung. Diese Einstellgeräte eignen sich vor allem zur Vermessung nichtrotierender Werkzeuge (Drehmaschinen, Karusselle).

  • HORVER - Motoren in beiden Hauptachsen mit automatischer Referenzanfahrung. Achsenbereich X 400 mm und Z 400 mm (auf Wunsch Z 700 mm).

Zubehör


Zum Grundzubehör gehören Reduziereinsätze für verschiedene Werkzeugarten (z.B. HSK, Capto, VDI, …). Die Reduziereinsätze ermöglichen die Anpassung des Einstell- Gerätes an die Aufnahmen verschiedener Bearbeitungsmaschinen. Weiteres Zubehör sind Etikettendrucker oder Softwarenmodule für Messdaten-Übertragung in das Steuersystem der Bearbeitungsmaschine.